Leerzeichen

Erdbeerkompott Rezepte

Pin
Send
Share
Send
Send


Erdbeeren für den Winter wurden seit jeher nur durch Trocknen oder Kochen von Marmelade geerntet. Im ersten Fall verlieren die Beeren ihre Attraktivität und im zweiten Fall wird viel Zucker benötigt. Kompotte werden aus kleinen Mengen Zucker und einer Vielzahl von Früchten und Beeren hergestellt. Erdbeerkompott ist ein ausgezeichnetes angereichertes Getränk für den Winter. Die besten Rezepte für die Herstellung von Erdbeerkompott finden Sie in diesem Artikel.

Welche Erdbeere ist für Kompott geeignet?

Ein köstliches, schönes Kompott kann nur erhalten werden, wenn Sie gute, hochwertige Produkte zu einem Getränk nehmen. Aber welche Erdbeeren eignen sich für den Winter als Kompott?

Fotos von Erdbeerkompott

  • Große Erdbeeren widerstehen normalerweise keiner Wärmebehandlung und fallen schnell auseinander. In Banken sehen sie hässlich aus. Daher ist es besser, kleine oder mittelgroße Beeren zu verwenden. Sie zerfallen auch bei hohen Temperaturen nicht und sehen in der Konservierung sehr ästhetisch aus.
  • Es ist am besten, Erdbeersorten zu verwenden, die innen und außen eine gleichmäßige, gesättigte Farbe haben. Wenn die Beeren hell sind oder nur die Haut gefärbt ist und das Fruchtfleisch fast weiß, verfärben sie sich in den Gläsern vollständig. Solches Kompott sieht unattraktiv aus.
  • Erdbeeren sind leicht faltig, weshalb es besser ist, sie unter einer leichten Dusche und nicht unter einem direkten, starken Wasserstrahl zu waschen.
  • Bei der Zubereitung von Kompott werden Erdbeeren verschiedenen kulinarischen Verfahren unterzogen, die weiche Beeren nicht vertragen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Erdbeeren für das Kompott dicht und nicht weich sind.
  • Es ist unmöglich, verdorbene, verfaulte oder schmutzige Beeren für die Herstellung von Kompott für den Winter zu verwenden. Auch nicht empfohlen, unreife oder überreife Früchte einzunehmen.

Rezept für leckeres Erdbeerkompott für den Winter

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Gerstensorten
  • Johannisbeersorte Bagheera
  • Wie man Dillsamen pflanzt
  • Vielzahl von Wassermelone Crimson Sweet

Bereiten Sie Erdbeerkompott für den Winter ist nicht schwer. Aber nicht immer sieht es schön aus, mit satten Farben. Manchmal fallen die Beeren im Tank auseinander, was die Ästhetik nicht verbessert. Deshalb müssen Sie zuerst die besten mittelgroßen Beeren mit einer dichten Konsistenz auswählen und erst dann mit dem Kochen beginnen.

Foto des in Büchsen konservierten Erdbeerkompottes

Zutaten:

  • Erdbeere - 1,5 kg;
  • Zucker - 500-700 g;
  • Wasser - 1 Liter.

Kochen

  1. Beeren werden gründlich gewaschen, aber um den Schmutz vollständig zu waschen, müssen Sie zuerst die Schwänze entfernen. Geeignet sind nur hübsche, mittelgroße Beeren mit satter Farbe und Geschmack!
  2. Banken werden ausgewaschen und mit 1/3 Beeren gefüllt.
  3. Zucker und Wasser werden in einem separaten Behälter (emailliert) vereint und bei schwacher Hitze gekocht. Wenn der Sirup kocht, kochen Sie ihn 5 Minuten lang und schalten Sie das Feuer aus.
  4. Jetzt müssen Sie den Sirup in Gläser mit Beeren gießen.
  5. Gläser pasteurisiert. Die Zeit hängt von der Größe des Tanks ab. So sterilisieren Halbliter-Behälter eine Viertelstunde, Liter - 20 Minuten und 3 Liter - eine halbe Stunde.
  6. Nach der Sterilisation wird das Kompott gerollt, umgedreht und einen Tag lang in ein warmes Tuch gewickelt.

Erdbeerkompott Rezept ohne Sterilisation

Viele Hostessen konservieren für den Winter ohne Sterilisation. Wenn alles richtig gemacht wird, gibt es keine Probleme mit der Lagerung. Aber ist es möglich, Kompotte ohne Sterilisation herzustellen? Ja, Kompott ohne Sterilisation ist möglich, und das Rezept für die Herstellung dieses Getränks ist recht einfach.

Foto des Erdbeerkompottes für den Winter

Zutaten:

  • Erdbeere - 1,6 kg;
  • Zucker - 2 EL;
  • Wasser - 4 Liter.

Kochen

  1. Erdbeeren werden ausgesiebt und unter einer fließenden Dusche gründlich gewaschen. Faule, abgeflachte Beeren müssen entfernt werden, dadurch kann sich die Konservierung verschlechtern! Kelchblätter, Stroh und Schmutz werden beim Pflücken und Waschen entfernt. Saubere Beeren in ein Sieb geben und überschüssiges Wasser glasieren.
  2. Banks under seaming mit Backpulver oder Waschmittel auswaschen. Dann müssen sie von innen mit kochendem Wasser gießen.
  3. In einem sauberen Glas gelegte Beeren. Sie sollten den Boden mit einer dicken Schicht bedecken. Der Mangel an Beeren kann zu einem süßen Kompottgeschmack führen.
  4. Wasser in einem Topf kochen. Sobald es kocht, wird es in Dosen mit Erdbeeren gegossen. Dann die Behälter mit verschüttetem Wasser mit Deckel abdecken (nicht rollen) und eine Viertelstunde ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit muss das Wasser aus allen Dosen wieder in die Pfanne abgelassen werden.
  5. Die Flüssigkeit aus den Tanks wird wieder auf den Herd gestellt, Zucker hinzugefügt und der Sirup gekocht. Nach dem Kochen sollte es 2-3 Minuten kochen.
  6. Der entstehende Sirup wird erneut in die Ufer unter dem Hals gegossen und sofort aufgerollt.

Alles Erdbeerkompott ohne Sterilisation ist fertig! Es bleibt nur, die Behälterdeckel herunterzudrehen und mit einem dicken Tuch abzudecken, damit sie vollständig abkühlen. Bewahren Sie das Kompott am besten in einem kühlen, dunklen Raum auf.

Erdbeer-Süßkirsch-Kompott-Rezept

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Kuban-Rebsorte
  • Blumen Stiefmütterchen
  • Wann Karotten und Rüben putzen?
  • Palma Hamedoreya (Chamaedorea)

Süßkirschen und Erdbeeren in Kompott ergeben einen erstaunlichen Geschmack - süß, mit angenehmer Frische. Dieses vitaminreiche Getränk ist nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern beliebt. Das unten beschriebene Rezept kann mit 3 Litern oder weniger durchgeführt werden - nach Belieben.

Fotos von hausgemachten Erdbeeren und Süßkirschkompott

Zutaten:

  • Erdbeere - 3 kg;
  • Süßkirsche (rote Sorten) - 3 kg;
  • Zucker - 1,4 kg;
  • Wasser - 3 Liter.

Kochen

  1. Erdbeeren für dieses Rezept sind dicht, reif, nicht überreif, vorzugsweise reich, innen und außen rot. Die Beeren werden in der Dusche gewaschen, sortiert. Im Kompott sollten sich keine Schwänze, Gras, befinden, die während der Ernte an die Beeren gelangen könnten.
  2. Süßkirsche geht auch vorbei, gewaschen. Es ist besser, wenn es dicht und nicht weich ist, da Würmer in weichen Beeren vorkommen können und im Kompott nicht benötigt werden. Kirschen werden von Stielen befreit, Knochen können zurückbleiben.
  3. In Ufern legen die Beeren in Schichten 1/3. Sie können einen Liter Fassungsvermögen, einen halben Liter oder drei Liter, nehmen, der vor dem Befüllen vor allem zur Verfügung steht. Waschen Sie diese gut mit Backpulver.
  4. In einem separaten Topf wird der Sirup hergestellt. Zucker und Wasser stören und kochen bis sie kochen. Wenn der Sirup 3 Minuten lang kocht, können Sie das Feuer ausschalten.
  5. Gießen Sie heißen Zuckersirup in gefüllte Dosen, bedecken Sie sie mit Deckeln (nicht aufrollen) und lassen Sie sie 6 Minuten lang sterilisieren (für Dosen mit einem halben Liter). Wenn die Banken Liter sind, werden sie für 15 Minuten sterilisiert, und wenn die 3 Liter - 30 Minuten.

Es bleibt, um die Gläser zu schließen, die Konservierungsdeckel nach unten zu drehen und mit einem warmen Küchentuch abzudecken, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Erdbeer-Minz-Kompott-Rezept

Minze erfrischt jedes Getränk, besonders Winterkompott. Für dieses Rezept können Sie eine andere gekaufte oder gewachsene Minze jeder Art nehmen. Die Hauptsache ist, dass dies ganze Blättchen sein sollten und keine Samen oder trockenen Blätter. Und wenn es keine Minze gibt, kann sie durch Melisse ersetzt werden.

Foto des Erdbeerkompottes mit Minze

Zutaten:

  • Erdbeeren
  • Minzeblätter
  • Zucker
  • Wasser

Kochen

  1. Erdbeerschwänze werden entfernt, Beeren sortiert und unter der Dusche mehrmals gründlich gewaschen.
  2. Jetzt müssen Sie die sauberen Gläser für Obstkompott für 1/3 Beeren füllen und kochendes Wasser unter den Hals gießen. 3-5 Minuten sollte man sich also unter den Deckel stellen, und dann wird das Wasser in einen gemeinsamen Behälter gegossen. Zucker wird hinzugefügt und gekocht, um einen guten Sirup zu machen.
  3. In jedem Glasstapel 6-10 Blätter Minze (diese müssen vorher von Sand und Schmutz gereinigt werden).
  4. Wenn der Sirup zubereitet ist, wird er in Dosen gegossen und gut verschlossen. Die Behälter werden umgedreht und mit etwas Warmem bedeckt. Am nächsten Tag können Sie sie zum Rest der Erhaltung tragen.

Kompott mit Äpfeln und Erdbeeren

Ein interessanter Geschmack kommt von Erdbeeren mit Äpfeln kombiniert. Daher ist ein Kompott von ihnen durchaus üblich. Es ist sowohl für den täglichen Verzehr als auch für den Feiertagstisch geeignet und wird normalerweise in 3-Liter-Dosen hergestellt.

Foto der Apfel- und Erdbeerkompottvorbereitung

Zutaten:

  • Äpfel - 1,5 kg;
  • Erdbeere - 1,5 kg;
  • Zucker - 700 g;
  • Wasser - 1,5 Liter.

Kochen

  1. Äpfel werden gewaschen und gereinigt. Entfernen Sie die Haut ist nicht erforderlich, aber loszuwerden der Samen tut nicht weh. Äpfel in Scheiben schneiden und in eine separate Schüssel geben.
  2. Die Erdbeeren werden vom Schwanz entfernt, sortiert und in der Dusche gewaschen. Dies sollte vorsichtig gemacht werden, damit die Beeren nicht ersticken. Dann wird es in ein Sieb zurückgeworfen, um das Wasser zu glasieren.
  3. Die Bänke werden vorab gewaschen und nach dem Austrocknen zu 1/3 mit Erdbeeren gefüllt. Die Beeren werden mit kochendem Wasser übergossen und nach 2-5 Minuten wird das Wasser aus den Dosen in die Pfanne abgelassen.
  4. Apfelscheiben werden in den gleichen Topf geworfen und Zucker hineingegossen. Äpfel können viel oder wenig (nach Geschmack), aber in der Regel 3-4 Dinge auf einem Drei-Liter-Glas gestellt werden. Schalten Sie nun unter der Pfanne das Feuer ein und kochen Sie das Kompott etwa 10 Minuten lang.
  5. Aufstriche aus dem Topf am Ufer mit Beeren. Es bleibt nur, um sie aufzurollen, umzudrehen und für einen Tag unter etwas Warmem abkühlen zu lassen.

Äpfel für dieses Rezept können beliebig sein. Wenn sie sauer sind, ist das Kompott sauer, und wenn es süß ist, können Sie etwas weniger Zucker hinzufügen - nicht 700 g, sondern nur 300-400 g.

Sehen Sie sich das Video an: Rhabarberkompott mit Erdbeeren selber kochen - Omas Rezept (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send