Leerzeichen

Die besten Rezepte für Marmelade aus Birnen

Pin
Send
Share
Send
Send


Marmelade gilt als die köstlichste Winter-Delikatesse. Es wird aus einer Vielzahl von Früchten und Beeren hergestellt. Die Rezepte für Birnenmarmelade variieren in den Zutaten und der Kochmethode. Der endgültige Geschmack hängt von der Birnensorte sowie von zusätzlichen Komponenten ab. Aber in jedem Fall, wenn Birnenmarmelade richtig für den Winter zubereitet wird, wird sie leicht auf Brot verteilt und schmeckt gut.

Merkmale der Herstellung von Marmelade aus Birnen

Marmelade aus Birnen kochen

Marmelade ist keine Marmelade, daher ist die Kochtechnologie etwas anders.

  • Die Marmelade ist immer dick. Wenn Sie saftige Sorten von Birnen nehmen, lassen sie viel Saft und das Kochen dauert mindestens 2 Stunden. In solchen Fällen müssen, um das Kochen zu reduzieren, Verdickungsmittel zugesetzt werden.
  • Damit die Marmelade eine gleichmäßige, zarte Konsistenz ohne kleine Stücke aufweist, müssen Birnenqualitäten mit weichem Fruchtfleisch verwendet werden, und während des Garvorgangs muss die Mischung mindestens einmal gemahlen werden.
  • Birnen können in Marmelade mit Pflaumen, Melonen, Äpfeln, Johannisbeeren oder Zitrusfrüchten kombiniert werden. Aber bei Himbeeren oder Erdbeeren ist es besser, sich nicht einzumischen. Diese Beeren haben ein ausgeprägtes Aroma und einen ausgeprägten Geschmack. In dieser Marmelade wird Birne nicht gehört!
  • Harte Birnensorten kochen normalerweise nicht weich. Um leckere Marmelade zu erhalten, werden sie normalerweise in dünne Teller oder kleine Stücke geschnitten. Beim Kochen werden sie dann transparent und dekorieren die Marmelade damit.
  • Gewürze tragen zur Abwechslung des Geschmacks bei. Sie können den Birnen Vanille, Koriander, Zimt, Ingwer, Muskat und einige andere Gewürze hinzufügen.

Das beste Rezept für Birnenmarmelade für den Winter

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Pavlovskaya Hühnerrasse
  • Niederländische Rettichsorten
  • Pflanzen und Pflege für Sauerampfer
  • Portulaca Blumen

Foto der Birnenmarmelade für den Winter

Birnenperlen, deren Rezept unten aufgeführt ist, werden aus kleinen, massiven Birnen hergestellt. Nur in diesem Fall wird das letzte Gericht süß, zart mit einem würzigen Geschmack.

Zutaten:

  • Birnen - 1 kg;
  • Zucker - 500 g;
  • Zitronenschale - 2-3 g;
  • Nelke - 2-3 Stk. (Kann durch Vanillin an der Messerspitze ersetzt werden).

Kochen

  1. Birnen werden gewaschen und von den Knochen geschält, schälen. Dann müssen Sie sie in kleine Stücke oder dünne Scheiben schneiden.
  2. Die fertigen Birnen werden in eine emaillierte, große Schüssel gegeben, mit Zucker bestreut und einen Tag stehen gelassen, damit die Birnen Saft machen können.
  3. Nach einem Tag müssen Sie die Schüssel auf dem Feuer setzen, Zitronenschale, Nelken oder Vanillin hinzufügen. Es ist notwendig, innerhalb einer Stunde Marmelade zuzubereiten. Wenn die Marmelade durchsichtig wird, ist die Schüssel fertig.
  4. Die Marmelade wird heiß auf sterilisierte Dosen gelegt und mit gekochten Deckeln aufgerollt.

Wichtig: Wenn die Marmelade in Gläser gefüllt und nur mit Pergament bedeckt ist und sich nicht hermetisch zusammenzieht, müssen Sie 3-5 Esslöffel Brandy hinzufügen.

Ein einfaches Rezept für Birnenmarmelade

Einfaches und schnelles Rezept für Marmeladen

Einfache Rezepte sind am beliebtesten. Sie schmecken nicht minder schwer, wenn Sie sich an die Technik halten, sondern viel schneller zubereiten.

Einfache Birnenmarmelade

Zutaten:

  • Birnen - 2 kg;
  • Kristallzucker - 1-1,6 kg.

Kochen

  1. Birnen werden gewaschen und geschält. Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie die Schale entfernen.
  2. Geschälte Birnen müssen in kleine Stücke geschnitten und mit Zucker bedeckt werden.
  3. Eine Schüssel Birnen wird auf ein kleines Feuer gestellt, da der Zucker schmilzt, muss das Feuer erhöht werden, bis die Masse kocht.
  4. Sobald die Marmelade kocht, kann sie ausgeschaltet und in sterilisierte Gläser gegossen werden.
  5. Banken rollen sofort oder bedecken mit Pergament.

Dies ist ein sehr schnelles und einfaches Marmeladenrezept. Aber es gibt noch eine weitere, die einzigartig ist, da sie überhaupt ohne Zucker auskommt!

Zuckerfreie Birnenmarmelade

Zutaten:

  • Birnen - 900 g;
  • Wasser - 250 ml.

Kochen

  1. Die Birnen werden gewaschen, von Samen und Schale befreit und dann in kleine Würfel oder Scheiben geschnitten.
  2. In Scheiben geschnittene Birnen werden in eine Schüssel zum Kochen von Marmelade gegossen und mit Wasser gefüllt.
  3. Diese Masse bei schwacher Hitze 40 Minuten kochen lassen.
  4. Dann wird die Masse vom Herd genommen, in ein Püree geschlagen und für 5 Minuten zum Herd zurückgebracht.
  5. Es bleibt nur die Marmelade in sterile Gläser zu gießen und aufzurollen.

Birnen-Melonen-Marmelade

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Kartoffelsorte Königin Anna
  • Sorte Rodnichok F1
  • Nach dem Lämmen Ziegen füttern
  • Karotten Abaco F1

Foto der Birnen- und Melonenmarmelade

Birnenmarmelade kann mit der Zugabe von anderen Beeren, Obst gemacht werden. Sehr angenehmer Geschmack ergibt sich aus Birnen- und Melonenmarmelade. Das Gericht hat eine schöne, goldene Farbe und ein starkes, angenehmes Aroma.

Zutaten:

  • Birne geschält - 1 kg;
  • Melonenpulpe - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Zitronensaft - 50 g;
  • Verdickungsmittel - 1 Packung;
  • Kardamom, Zimt, Muskatnuss - nach Geschmack.

Kochen

  1. Melone gereinigt, geschnitten. Steine ​​herausnehmen, die Schale abschneiden. Das Fruchtfleisch sollte insgesamt 1 kg betragen. Es wird in große Würfel geschnitten.
  2. Birnen werden nicht nur in großen, sondern auch in kleinen Würfeln oder dünnen Tellern gewaschen, gereinigt und geschnitten. Reine Pulpe sollte nicht weniger als 1 kg sein.
  3. In Scheiben geschnittene Melone und Birnen werden in eine Emailschüssel gegeben und mit Zucker bedeckt. Kapazität auf ein kleines Feuer legen und kochen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  4. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, wird die Mischung in einen anderen Behälter überführt und mit einem Mixer gut geschlagen oder einfach mit einem Löffel eingerieben. Die Mischung sollte wie Kartoffelpüree sein - homogen.
  5. Um der Marmelade ein pikantes Aroma zu verleihen, müssen Sie etwas Kardamom, Zimt oder Muskat hinzufügen. Sie können Gewürze einzeln oder alle zusammen hinzufügen.
  6. Nun muss man die Marmelade in die Pfanne gießen und wieder langsam anzünden, damit sie 20 Minuten kocht.
  7. Nach 20 Minuten wird Zitronensaft zur Marmelade gegeben, gemischt und 10 Minuten gekocht.
  8. 5 Minuten vor Garende wird Packungsverdicker zugegeben. Die ganze Mischung wird gut vermischt, auf sterilisierte Gläser gestreut und gerollt.

Interessant: Damit die Konservierung lange erhalten bleibt, werden die Dosen nach dem Aufrollen umgedreht und mit einem dicken Handtuch abgedeckt. Nach einem Tag kann die Marmelade in den Rest der Winterkonservierung überführt werden.

Birnenmarmelade in einem langsamen Herd

Birnenmarmelade in einem langsamen Herd

Es ist praktisch, kleine Portionen Marmelade aus Birnen in einem langsamen Kocher zuzubereiten. So können Sie schnell und einfach eine Vielzahl von Rezepten für den Winter zubereiten.

Birnenmarmelade in einem langsamen Herd

Zutaten:

  • Birnen (feste Sorte) - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Kochendes Wasser - 100 ml.

Kochen

  1. Birnen werden geschält und gewürfelt. Dann werden sie in eine Mehrkochschüssel gegeben, dort mit kochendem Wasser übergossen und mit Zucker übergossen.
  2. Alle Zutaten sind gut vermischt.
  3. Am Multicooker ist der Löschmodus eingestellt. Am Timer 2 Stunden einstellen.
  4. Von Zeit zu Zeit muss die Marmelade umgerührt werden, damit sie nicht an der Schüssel haftet.
  5. Nach der Zeit wird die Marmelade in Gläser gegossen (sterilisiert) und gerollt.

Diese Marmelade hat einen angenehmen, delikaten Geschmack, aber alle Birnenstücke werden rüberkommen. Sie geben dem Gericht eine besondere Delikatesse. Wenn Sie Marmelade aus weichen Sorten zubereiten müssen, können Sie ein anderes Rezept verwenden.

Konfitüre aus weichen Birnensorten in einem Multikocher

Zutaten:

  • Birnen (weiche Sorten) - 1,3 kg;
  • Kristallzucker - 900 g;
  • Zitronensäure - 8 g;
  • Vanillin - 4 Jahre

Kochen

  1. Birnen werden gut gewaschen, geschält und geschält und dann in Scheiben geschnitten.
  2. Birnenscheiben werden in eine Emailschale gegeben und mit Zucker bedeckt. Die resultierende Masse muss gemischt und 8 Stunden stehen gelassen werden. Diese Zeit ist notwendig, damit Birnen Saft machen.
  3. Nach 8 Stunden werden Zitronensäure und Vanillin zu den Birnen gegeben und in die Multikochschüssel gegeben.
  4. Am Multicooker ist der Löschmodus eingestellt. Der Timer ist auf 60 Minuten eingestellt.
  5. Wenn die Zeit gekommen ist, muss die Marmelade abgekühlt werden und der Vorgang erneut wiederholt werden. Wenn die Stunde vorbei ist, wird die Marmelade in eine Schüssel gegossen und zerdrückt oder mit einem Mixer zerdrückt. Die entstehende Masse wird in die Multikochschüssel gegossen und erneut 1 Stunde im "Quenching" -Modus aufgetragen.
  6. Die fertige Marmelade wird in sterilisierte Behälter gegossen und gerollt.
  7. Die heiße Konservierung wird mit den Bezügen nach unten gelegt und mit einem dicken Tuch abgedeckt. Nach 24 Stunden kühlt es ab und kann in die Speisekammer übertragen werden.

Birnenmarmelade ist im Winter und zu jeder anderen Jahreszeit eine großartige Ergänzung der Speisekarte. Es kann auf Brot gestrichen werden, mit anderen Marmeladensorten in Konflikt geraten, um den Geschmack zu variieren, oder zur Herstellung köstlicher Desserts verwendet werden. Die Hauptsache während der Vorbereitung, um mit der Technologie übereinzustimmen, dann ist der Geschmack, die Farbe und das Aroma des Tellers ausgezeichnet.

Pin
Send
Share
Send
Send