Gemüse

Zwiebelsorte Sturon

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Wahl der Zwiebeln für den Anbau zu bestimmen ist sehr schwierig. Sämaterial oder Setzlinge in den Beuteln sehen fast identisch aus, aber es ist ein Rätsel, welche von ihnen eine Ernte produzieren. Jeder Gärtner möchte am Ende der Saison eine gesunde, schöne, schmackhafte Zwiebel bekommen, und das nicht zu Lasten der Produktivität. Bow Sturon kann sich all dieser Eigenschaften rühmen, für die es geschätzt wird.

Beschreibung Sorten Zwiebel Sturon

Foto der Zwiebel Sturon

Zwiebeln Sturon bezieht sich auf Sorten in der Zwischensaison. Es reift in 100-115 Tagen vollständig aus, sodass es in warmen und kalten Regionen wachsen kann. Der Quadratmeterertrag liegt bei 3,5 kg. Dies ist ein Durchschnitt im Vergleich zu anderen Sorten, aber mehr als genug für den persönlichen Verzehr.

Nach der endgültigen Reifung ist der Kopf groß und erreicht ein Gewicht von 180-220 g. Die Form ist leicht länglich, aber runder als oval. Der Boden ist nicht sehr groß, der Hals ist dünn, was es leider nicht immer erlaubt, die Ernte auf altmodische Weise in Flechtgeflechten aufzubewahren. Die oberen Schuppen haben eine gelbbraune Farbe. Nach dem Reinigen sind fast weiße Schuppen zu sehen, und je näher sie an der Mitte liegen, desto deutlicher unterscheidet sich der grüne Farbton darin.

Verwendung ist universell. Diese Sorte eignet sich zum Trocknen, Einmachen, Kochen einer Vielzahl von Gerichten. In frischen Salaten wird es jedoch sehr selten verwendet, da es einen scharfen, bitteren Geschmack hat und der Geruch zu stark ist.

Wachsende Zwiebeln

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Schweine-Vormischungen
  • Futter für große Puten
  • Kartoffelhacken mit Hiller
  • Birnensorte Nordländer

Angewachsene Zwiebel Sturon als zweijährige Kultur. Im ersten Jahr wird eine Zange gesät, aus der Zwiebeln hergestellt werden. Im zweiten Jahr wird Sevka gepflanzt, und man erhält eine große, vollwertige Wurzelernte.

Wichtig: Nur niederländische Produzenten können die besten Erträge und qualitativ hochwertiges Saatgut liefern. Daher ist es wünschenswert, den niederländischen Marken beim Kauf von Schwarzen oder Sets den Vorzug zu geben.

Wachsende Zwiebeln Sturon

Die Aussaat von Tschernuschka erfolgt im Frühjahr - März oder April, je nach klimatischen Bedingungen. Vor dem Einpflanzen wird die Tschernuschka für 24 Stunden in warmes Wasser getaucht (Sie können das Medikament "Epin" hinzufügen, um das Wachstum zu stimulieren), und dann in ein feuchtes Tuch gewickelt und für 3-4 Tage an einem warmen Ort keimen lassen. Nach solchen Eingriffen ist Nigella zur Aussaat bereit.

Säen Sie die Samen bis zu einer Tiefe von 2 cm, ziemlich dick. Lassen Sie zwischen den Reihen bis zu 30 cm Freiraum. Die Ausdünnung erfolgt in 2 Stufen. Erstens, wenn es 2 Blätter gibt, und das zweite Mal, wenn es 4 Blätter gibt. Folglich sollten zwischen den Trieben 8-10 cm liegen.

Landung Sturon

Sevok wird im Winter oder Frühling gepflanzt, je nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Gärtners. Im Herbst, 2-3 Wochen vor dem anhaltenden Frost, säen sie normalerweise die kleinste Zwiebel, bis zu 1 cm, und die, die größer sind, können im Frühjahr gesät werden, wenn das warme Wetter eingestellt ist - April oder Mai.

Es ist wichtig! Sturon Zwiebeln sollten an einem sonnigen, nicht überfluteten Ort mit einer lockeren, nahrhaften Erde (angereichert mit Humus) mit neutraler Säure gepflanzt werden.

Vor dem Einpflanzen werden die Zwiebeln nach Größe sortiert, da sie je nach Größe zu unterschiedlichen Zeiten keimen können. Es tut auch nicht weh, es für 2-5 Stunden in einer warmen Lösung von Kaliumpermanganat zu tränken. Sie pflanzen Sevok bis zu einer Tiefe von 4 cm, so dass sich eine Erdschicht 2 cm über dem Hals befindet. Oberhalb der Landung sollte der Boden mit der Handfläche angefeuchtet und leicht angedrückt werden.

Bogenpflege

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Estnische Wachtel
  • Eingemachte Gurken
  • Kohlsorte Zuckerhut
  • Italienische Gänse züchten

Die Pflege von Zwiebeln kann nicht als sehr lästig bezeichnet werden, es ist jedoch notwendig, bestimmte Normen einzuhalten.

Bogenpflege

  • Die Fütterung erfolgt 3-mal während der gesamten Vegetationsperiode. Dazu können Sie organische Stoffe oder Mineralien verwenden - irgendwie Gärtner.
  • Unkraut wird entfernt, sobald es erscheint. Gleichzeitig lohnt es sich, den Boden zu lockern, damit die Zwiebeln im Boden leicht wachsen können.
  • In der ersten Hälfte der Vegetationsperiode wird reichlich Wasser benötigt, dann wird es reduziert. Aber 2-3 Wochen vor der Ernte wird die Bewässerung vollständig gestoppt, so dass die Wurzelfrüchte reifen.

Fast alle für die Kultur charakteristischen Krankheiten, Zwiebel Sturon, sind immun. Diese Qualität ist für Gärtner sehr attraktiv, da Sie eine Qualitätsernte in beliebigen Mengen anbauen können, ohne Chemikalien zu versprühen!

Ernte und Lagerung

Foto Speicher Zwiebeln

Sammle Zwiebeln Sturon, wie alle anderen auch. Zunächst lohnt es sich zu warten, bis die Pflanzenspitzen zu trocknen beginnen. Wenn es vollständig trocken ist, werden die Zwiebeln gegraben und zum Trocknen ausgelegt. Nur in 3-7 Tagen, wenn die oberen Schuppen vollständig trocken sind, können Sie die Zwiebeln zur Lagerung verstecken. Je nach Aufbewahrungsmethode werden die Oberteile geschnitten oder belassen (zum Weben von Zöpfen, obwohl dies bei dieser Variante nicht immer funktioniert). Bei einer Temperatur von + 2 ... + 3 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 70-80% kann die Ernte dieses Sturons bis zu 9 Monate gelagert werden, ohne dass der Geschmack oder die äußeren Eigenschaften beeinträchtigt werden.

Bewertungen Zwiebelsorten Sturon

Salat mit Zwiebeln und Tomaten

Gärtner sprechen in der Regel positiv über die Sorte Sturon. Er hat alle nötigen Qualitäten, um an der Datscha Platz zu nehmen und dann das ganze Jahr über mit seinem Geschmack zu begeistern.

  • Tatyana Gora: "Ich züchte seit 3 ​​Jahren Sturon Zwiebeln. Zwischen den Beeten pflanze ich immer Karotten oder Dill, und die Ernte wird nie krank. Die Zwiebeln sind groß, sehr lange gelagert und schmecken ausgezeichnet, wie für diese Sorte. Sie schmecken bitter, der Geschmack ist reichhaltig - was Sie brauchen! ".
  • Dmitry Polok: "Ich mag Sturon im Bug, auf den ich praktisch nicht aufpassen muss. Ich habe sandigen Boden auf dem Grundstück, daher müssen sich die Köpfe so entwickeln. Das Einzige, was oft getan werden muss, ist zu füttern und zu gießen, weil das Wasser schnell verlässt. Aber die Ernte ist 3 -4 kg pro Quadratmeter sind es wert. "
  • Alexander Prut: "Ich kann nicht sagen, dass sich Sturon von anderen Sorten abhebt. Aber es ist einfach zu züchten und liefert eine gute Ernte - genug für eine Familie. Wir essen den ganzen Winter. Natürlich ist es in frischer Form bitter, aber das sind Vitamine, also gibt es nichts zu beanstanden ! "

Bow Sturon hat viele Fans unter Gärtnern. Er ist sehr selten krank, gibt bei richtiger Pflege große Zwiebeln und hat seine eigenen Geschmackseigenschaften. Meistens wird es in warme Gerichte gegeben, damit die Verarbeitung den Geschmack ein wenig mildert, aber nach dem Kochen reichert es das Gericht mit Aroma und einer Fülle von Vitaminen an.

Sehen Sie sich das Video an: Zwiebeln richtig im Garten anbauen (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send