Imkerei

Eckiger Honig und seine Eigenschaften

Pin
Send
Share
Send
Send


Dyagilovy Honig sehr geschätzt. Es hat einen angenehmen Geschmack, schöne Farbe und ist auch sehr gesund. Aber wie unterscheidet sich dieser Honig von anderen Sorten? Der Artikel beschreibt, woraus der Kronhonig besteht, was seine charakteristischen Merkmale sind und wie er richtig ausgewählt und gelagert wird.

Was ist Zedernhonig?

Eckiger Honig ist ein Produkt, das durch die Verarbeitung von medizinischen Engelwurzbienen (Angelica) gewonnen wird. Heilengel - eine Nutzpflanze. Es wird vermutet, dass er die Pest, eine Vielzahl von Infektions- und Viruskrankheiten, behandeln kann. Die Menschen verwendeten nur die Wurzeln der Pflanze, kochten die Spitzen und sprühten Kulturpflanzen.

Angelica blüht fast zwei Monate lang. Während dieser Zeit müssen die Bienen die maximale Menge an Pollen und Nektar sammeln. Wenn der Imker dieses Produkt benötigt, müssen Sie sich im Voraus darum kümmern, eine reichhaltige Weide für Insekten zu finden.

Fotobienenbienenhaus

Beschreibung und Eigenschaften von Pyatilhonig

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Giovanni Rebsorte
  • Estnische Wachtel
  • Wie füttere ich die Auberginen?
  • Was können Enten gefüttert werden
  • Farbe von bernsteinrot bis dunkelbraun. Es gibt eine grünliche Färbung, aber dies ist selten.
  • Das Aroma ist stark, man hört es schon beim Öffnen der Dose. Unterscheidet subtile, zarte Noten.
  • Die Konsistenz ist sehr viskos und flüchtig.
  • Geschmack ausgeprägt, Karamell, auch etwas scharf. Es mag eine Bitterkeit geben, aber keine starke. Ungewöhnlicher Nachgeschmack im Mund bleibt immer nach seinem Verzehr.
  • Kandierter Honig hat eine feinkörnige Struktur.
  • Die Kristallisation ist langsam.
Es ist wichtig! Einige Imker behaupten, dass echter Honig im Laufe der Jahre nicht kristallisieren kann! Eine schnelle Kristallisation wird nur unter der Bedingung beobachtet, dass auch im Bienenhaus Blumennektar in das Produkt gelangt.

Zusammensetzung des Honigs

Honig enthält viele nützliche Substanzen. Darunter fallen insbesondere auf: Vitamin C, K, E, Vitamine der Gruppe B, Mangan, Nickel, Fluor, Zink, Kupfer, Natrium, Calcium, Eisen, Jod, Chrom. 100 Gramm des Produkts enthalten 329 kcal, daher müssen Diätetiker den Verbrauch begrenzen.

Polyethylenhonig hat eine atypische Zusammensetzung. Es hat viel Fructose und einen geringen Anteil an Saccharose. Fructose in Prozent von 43%, Glucose - 35%, Maltose - 5% und Saccharose - 2%, der Rest besteht aus Wasser, organischen Säuren und anderen Substanzen. Im Prinzip kann es für Diabetiker nur in begrenzten Mengen verzehrt werden. Es ist am besten, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren. Er kann mit Sicherheit feststellen, ob der Honig schädlich ist, und die zulässige Tagesdosis festlegen.

Nützliche Eigenschaften von Honigtauhonig

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Violette Blüte
  • Sorte von Bazhens Trauben
  • Vielzahl von Knoblauch Gribovsky
  • Die besten Fleischrassen von Hühnern

Die Verwendung von Honigtauhonig ist sehr vielfältig. Es ist nicht nur ein schmackhaftes, nahrhaftes Produkt, sondern wird auch häufig zur Herstellung von Kosmetika in der traditionellen und traditionellen Medizin zur Herstellung von Süßigkeiten verwendet. Und das alles aufgrund der Tatsache, dass es eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften hat.

  • Stärkung des Immunsystems. Es ist für den Verzehr bei leichten und schweren Krankheiten, Erkältungen, mit erhöhter Belastung vorgeschrieben. Es hilft einem geschwächten Körper, sich schneller zu erholen und unterstützt ihn in den gefährlichsten Perioden (Herbst, Winter).
  • Pygilischer Honig wirkt entzündungshemmend und antimikrobiell. Kann eine Wunde heilen, Schwellungen und Schmerzen lindern.
  • Von Heilern und Volksheilern zur Behandlung von: Magen-Darm-Erkrankungen, Bluthochdruck, Muskeldystrophie, Bronchitis, Bindehautentzündung, Hautkrankheiten, Parodontitis, Angina.
  • Frauen verwenden häufig Honigtauhonig, um den Menstruationszyklus zu normalisieren. Es ist auch wirksam bei der Behandlung einer Reihe von Erkrankungen der Frau, einschließlich Soor und Blasenentzündung.
  • Es hat eine beruhigende Wirkung. Es ist für Kinder und Erwachsene hilfreich, es vor dem Schlafengehen zu essen. Ein Teelöffel gewaschenes Wasser reicht aus, um einen gesunden Schlaf zu gewährleisten.
  • Oft verwendet, um das Altern zu bekämpfen. Es gibt viele Rezepte für Masken und Lotionen, die auf diesem Honig basieren. Es strafft die Haut, sorgt für Zellregeneration, reduziert Falten.
  • An einem Tag muss ein gesunder Mensch 50-60 Gramm feinen Honigs als vorbeugende Maßnahme für einen Kranken und ein Patient 80-100 g essen.

Fotos von Honigkrügen

Gegenanzeigen und Schaden

Jedes Produkt ist bis zu einem gewissen Grad nützlich und schädlich. Eckiger Honig ist keine Ausnahme. Es sollte richtig und in Maßen sein, sonst kann es zu unangenehmen Konsequenzen wie einer allergischen Reaktion oder ähnlichem kommen. Welchen Schaden trägt er in sich und was sind seine Gegenanzeigen?

  • Es wird nicht empfohlen, den Honigtauhonig in Milch aufzulösen, da er einen Teil der Nährstoffe verliert.
  • Stillende Mütter essen es nicht. Wie alle Arten von Honig bezieht sich dieser auf Allergene. Wissenschaftler haben festgestellt, dass es die Laktation während des Stillens erhöhen kann, aber das Risiko ist es nicht wert. Ärzte raten dringend davon ab, es während der Fütterung des Babys zu essen.
  • Bei Allergikern muss Honig sehr sorgfältig und in minimalen Mengen verwendet werden. Wenn eine Person noch nie eine ähnliche Sorte probiert hat, müssen Sie zunächst nur ein paar Gramm probieren und die Reaktion des Körpers beobachten.
  • Honig ist ein kalorienreiches Produkt. Es sollte in Maßen gegessen werden, vor allem diejenigen, die auf Diät sind oder Gewicht verlieren wollen.
  • Menschen mit Diabetes mellitus wird geraten, Zedernhonig in der vom behandelnden Arzt verordneten Menge zu essen, da immenser Verzehr nur schaden kann.

Foto des Honigtauhonigs

Wie wählt man Honig?

Wie wählt man Honig? Worauf sollte man sich konzentrieren? Wenn es für den Käufer wichtig ist, den Honigtauhonig zu kaufen, sollten Sie auf diesen Vorgang achten, da er häufig gefälscht wird.

  • Schmecken. Wenn ein Mensch mindestens einmal in seinem Leben versucht hat, Honig zu dephilen, wird er ihn niemals mit einem anderen verwechseln. Aber für diejenigen, die es nicht probiert haben, ist es wichtig zu wissen, dass es nicht wie eine Blume schmeckt. Diese Art von süßem, scharfem, leicht karamellisiertem, schwer fassbarem Bitterstoff.
  • Seine Farbe ist immer dunkel.
  • Echtes Honiggranulat wird frühestens im September verkauft.
  • Es lohnt sich, nur den Honig zu kaufen, der in Gläsern verkauft wird. Wenn es aus verzinkten oder verzinkten Behältern an Kunden abgegeben wird, ist es höchstwahrscheinlich schon lange oxidiert und hat seine vorteilhaften Eigenschaften verloren.
  • Kaufen Sie auch keinen Honig aus dem Kühlschrank oder dem, der direkt in der Sonne steht.
  • Zu Hause können Sie die Echtheit des Honigs mit einer einfachen Methode überprüfen. Es wird in einen Teelöffel gegossen und dann von unten mit Feuer beschossen. Wenn die Ränder des Honigs nach dem Erhitzen brennen, ist es eine Fälschung.
Wichtig! Die Konzentration auf die Karamellnote im Geschmack von Honig ist es nicht wert. Verkäufer fälschen es häufig, indem sie einfach gebrannten Zucker Honig hinzufügen.

Eckiger Honig ist teuer, daher ist es nicht empfehlenswert, sich auf niedrige Kosten zu verlassen. Manchmal übersteigt sein Preis den Mai mehrmals.

Wie man Zedernhonig lagert?

Honig muss so gelagert werden, dass er nicht vorzeitig zuckert und seine wohltuenden Eigenschaften nicht verliert. Angular sollte bei einer Temperatur von + 4 ... + 18 Grad gelagert werden. Der Raum sollte bei mäßiger Luftfeuchtigkeit gut belüftet sein. Es ist unerwünscht, es einfach auf dem Tisch oder im Kühlraum zu halten, da eine Fülle von Sonnenlicht oder niedrigen Temperaturen seinen Geschmack, seine Farbe oder sogar seinen Nutzen beeinträchtigen können.

Zur Langzeitlagerung wird Honig in ein Glas-, Ton- oder Keramikgefäß gegossen, Kunststoff und Metall sind jedoch nicht geeignet.

Es ist wichtig! Sie können den kandierten Honig nicht erwärmen! Beim Erhitzen verliert es schnell seine vorteilhaften Eigenschaften. Also ist es besser, es einfach so zu lassen, wie es ist. Auch in kandierter Form ist es sehr lecker.

Sehen Sie sich das Video an: Kalter Wind - Baiserschnitten- oder Baisertorte mit Vanillecreme, Sahne und Früchten (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send